Theater mit KIndern

Incididunt

Die Kinder werden spielerisch an die Theaterarbeit ohne Leistungsdruck herangeführt. Dabei erleben eines hohen Gemeinschaftsgefühls, gegenseitiger Unterstützung und Freundschaft. Gemeinsames Eintauchen in die künstlerischen Prozesse der Theaterarbeit. Dabei lernen die Kinder sich selbst in ihrem sozialen Fertigkeiten und ihrer Kreativität kennen und können sich weiterentwickeln. Es entsteht Spaß und Freude.

 

Consectetur

Ut suscipit imperdiet Nisl, non vitae blandit.

 

Simsalabim

Ut suscipit imperdiet nisl hest tempor.


in kindergärten

Kindergartenkinder haben bereits viel Freude am Rollenspiel und dem Nachspielen einfacher Geschichten. HIer geht es weniger um die Aufführungsreife eines erarbeiteten Stücks, als vielmehr um den Spaß an der Verkörperung von Tieren, Märchenfiguren, etc.

in schulen

Theaterspielen im Rahmen von Klassenprojekten oder klassenübergreifenden Schulprojekten.

kidsclub im einstein

Für Kinder von 6 - 11 Jahren

regelmäßiges Treffen einmal die Woche

spielerisches Ausprobieren in den unterschiedlichen Rollen des Theaterbetriebs.

Erarbeiten von Spielszenen und ganzen Stücken, die zur Aufführung gebracht werden.

Auch schüchterne Kinder können sich beteiligen, wichtige Rollen abseits der Bühne übernehmen und nach und nach, wenn gewünscht, den Weg auf die Bühne finden.